Alle Beiträge von hschomberg

AllgemeinBriefe der Stiftung

Ostergruß 2020 des Vorstandes

Liebe Stifterinnen und Stifter,wir hoffen alle sehr, dass es Ihnen gut geht! Es sind wahrlich bewegte Zeiten - und wir alle stehen vor kleinen und – sehr viele – vor großen Herausforderungen.Als Bürgerstiftung möchten wir aber auch in diesen dunklen Zeiten für ein wenig Farbe und Freude sorgen – und möchten Sie deshalb heute über…

Mehr erfahren
Allgemein

Corona-Nachbarschaftshilfe für Ältere und Risikogruppen

Das Corona-Virus ist für uns alle eine existentielle Herausforderung. Die wir gemeinsam meistern werden. Doch wie die Bundeskanzlerin Frau Dr. Merkel gestern Abend so richtig sagte: „Im Moment ist nur Abstand Ausdruck von Fürsorge.“ Für die Älteren im Veedel und die Risikogruppen mit Vorerkrankung(en) haben wir auf dieser Seite ein paar Informationen zu Initiativen zusammen…

Mehr erfahren
Allgemein

Corona und Kalk: Aktuelle Infos!

Die für den 27.03. geplante Lesung von Eva Weissweiler ist abgesagt worden. Ferner hat die Stadt per Allgemeinverfügung seit Sonntag, 15. März 2020, bis einschließlich 10. April 2020 jegliche Veranstaltung im Kölner Stadtgebiet untersagt. Weitere Infos zum Corona-Virus in Köln finden sie hier: https://www.koeln.de/

Mehr erfahren
KalkKunst

Kaffeeklatsch bei Kunst & Kuchen!

Am 4. März 2020 lud der neuformierte Arbeitskreis KalkKunst ins Café Schlechtrimen zum  Kaffeeklatsch ein. Mit an Bord ist nun Bernd Giesecke, der den Arbeitskreis KalkKunst zukünftig leiten wird. Unterstützt wird er bei seiner Tätigkeit von Wolfgang Dressler, Vorstandsmitglied der Stiftung KalkGestalten. Knapp 40 Künstlerinnen und Künstler folgten der Einladung. Angeregt wurden Vorschläge zur Neuausrichtung…

Mehr erfahren
Events & Termine

Eva Weissweiler liest in Kalk am 27.03.2020 aus „Das Echo deiner Frage“.

Wann? 27.03.2020 - um 19.00 Uhr Wo? Buchladen Kalker Hauptstraße, Kalker Hauptstr. 237, 51103 Köln. Eintritt: 7,00 € Walter Benjamins Ehefrau Dora Sophie, geborene Kellner, ist als Persönlichkeit und Autorin noch zu entdecken. Besonders in älteren Benjamin-Biographien wird sie sehr lapidar abgehandelt. Was vermutlich damit zu tun hat, dass Benjamin-Freunde wie Franz Sachs, Gershom Scholem oder…

Mehr erfahren